Chor der Johannesgemeinde

Die Sängerinnen und Sänger treffen sich jeden Mittwoch um 20:00 Uhr.
Die Chorprobe findet in der Kirche in Windenreute statt.

Posaunenchor der Kirchengemeinde

Die Probe findet jeden Mittwoch um 19:00 Uhr meistens in der Pauluskirche,
manchmal auch in der Kirche Kollmarsreute statt.
Weitere Info über https://posaunenchor-em.weebly.com

Ökumenischer Frauenkreis

Die Frauen treffen sich in der Regel am 2. und am 4. Donnerstag im Monat
um 19:00 Uhr in der Kirche Windenreute. Ansprechpartnerin Frau Mahlau, Tel. 9543256

Seniorenkreis

Der Seniorenkreis findet am 2.und am 4. Dienstag im Monat um 14:30 in der Kirche in Winden-
reute Uhr statt. Ansprechpartnerin ist Frau Schöchlin (41931)

Seniorenkreis Kollmarsreute

Die Seniorinnen und Senioren treffen sich am 3. Donnerstag im Monat
um 14:30 Uhr in der Kirche in Kollmarsreute.

teensnight

Ein „spezial“ für junge Leute! Mit besonderer Vorankündigung findet Freitags-
abends ab 19:00 Uhr eine tensnight mit open end statt.

das team

Eine tolle Gruppe aus jungen Leuten hat sich gefunden um die Konfis zu betreuen
und auch um selbst manches zu unternehmen. Bei Interesse bitte melden: Tel 2580

Kinderoasen

Für die Kinder unserer Gemeinde veranstalten wir immer wieder Kinderoasen.
Die Kinder werden per Infopost eingeladen.

Treffpunkt Johannes-Gemeinde

Immer mal wieder im Jahr trifft sich die Johannesgemeinde, um zu feiern oder
sich einem Thema zu widmen oder miteinander ins Gespräch zu kommen.
Den nächsten „Treffpunkt“ entnehmen Sie bitte den Veröffentlichungen.

Hinter dem Stichwort „ Gottesdienst“ verbirgt sich eine gottesdienstliche Feier mit normaler badischer Liturgie. Das Stichwort „Life-Gottesdienst“ finden Sie neu in diesem Programm. Es deutet auf die schon erprobte neuere Gestaltung des Gottesdienstes hin, bei der wir eine Auswahl von Lobliedern am Anfang des Gottesdienstes singen, auch das visuelle Element durch Beamer und Leinwand einbezogen ist und mit der Möglichkeit, sich am Gottesdienst
zu beteiligen.

familiy.church

Es ist uns sehr wichtig, mehr für die Familien in unserer Gemeinde zu tun! Dies umso mehr, weil uns verschiedene Anfragen vorliegen, spezielle Gottesdienste für Familien anzubieten, die sowohl den Kindern als auch den Erwachsenen gerecht werden und auch das Gemeinschaftselement besonders im Blick haben. Es geht also nicht um die traditionellen Familiengottesdienste, bei denen Erwachsene und Kinder einen gemeinsamen Gottesdienst erleben, sondern um ein kombiniertes Angebot. Um ein solches Programm zu kreieren, brauchen wir ein starkes Team. Deshalb werden wir auf Familien und Einzelpersonen zugehen, um ein solches Team ins Leben zu rufen. Wundern Sie sich also nicht, wenn Sie angesprochen werden. Dabei liegt die Form noch nicht fest, sondern die Vorstellungen und Ideen der Mitarbeitenden und der Familien sollen aufgenommen und umgesetzt werden. Es wäre toll, wenn Sie das als Ihre Aufgabe entdecken könnten und auf uns zukämen.

Taufgottesdienste

Wir bieten Ihnen mehrere Möglichkeiten, eine Tauffeier zu gestalten. Natürlich kann das in einem Gemeindegottesdienst am Sonntagmorgen geschehen. So ist das in der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde auch üblich. In der Johannesgemeinde bieten wir zusätzlich die Möglichkeit einer Tauffeier an ausgewählten Samstagen oder Sonntagen nach den Gemeindegottesdiensten.

Beides hat Vor- und Nachteile:
Im Gemeindegottesdienst kann die Gemeinde an Ihrem Ergehen und an Ihrer Freude teilhaben. Die separaten Tauffeiern können dagegen persönlicher geplant werden und es gibt mehr Möglichkeiten sich individuell zu beteiligen.
Bitte sprechen Sie uns an.

Tageslosung vom 24.04.2018
HERR, deine Güte reicht, so weit der Himmel ist, und deine Wahrheit, so weit die Wolken gehen.
Gott, der reich ist an Erbarmen, hat uns in seiner großen Liebe, die er uns entgegenbrachte, mit Christus zusammen lebendig gemacht, obwohl wir tot waren in unseren Verfehlungen – durch Gnade seid ihr gerettet.

Jesus Christus spricht: Friede sei mit euch! Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch.

Johannes 20,21

Es ist aber der Glaube eine feste Zuversicht dessen, was man hofft, und ein Nichtzweifeln an dem, was man nicht sieht.

Hebräer 11,1

Die Johannesgemeinde kooperiert mit der Dietrich-Bonnhoeffer-Gemeinde Emmendingen.