Am 20. Juli 2011 war es soweit: 23 Gründungsmitglieder gründeten für unsere Johannesgemeinde den "Förderverein Evangelische Johannesgemeinde e.V."

Damit haben wir die Finanzierung der vielfältigen Aufgaben der Johannesgemeinde auf eine weitere solide Säule gestellt. Natürlich werden wir weiterhin über das Opfer, ihre großzügigen Spenden und das Kirchgeld einen großen Teil unserer Gemeindearbeit finanzieren.

Aber wir haben zusätzlichen Spielraum, um nötige Anschaffungen z.B. Geschirr für die Küchen, tätigen zu können oder die Durchführung von Projekten z. B. Jugendhütten, Kinderprogramme, Noten für den Kinderchor oder die Familienarbeit unterstützen zu können. Wir werden Ihnen deshalb immer ganz konkrete Ziele benennen und zeitnah informieren, was wir vorhaben. Sie sollten doch wissen, für was das Geld eingesetzt wird, und wir wollen größtmögliche Transparenz. Auch für die Kindergartenarbeit wollen wir eine spezielle Spendenmöglichkeit eröffnen.

Unser Jahresbeitrag ist nach Beschluss der Mitgliederversammlung 20.- Euro jährlich. Darüber hinaus sind Spenden immer willkommen. Wir wollen Sie gerne als Mitglied werben. Es geht um unsere gemeinsame Johannesgemeinde. Vielen Dank.

Tageslosung vom 17.07.2018
Der HERR spricht: Ihr sollt mir ein Königreich von Priestern und ein heiliges Volk sein.
Jesus spricht: Friede sei mit euch! Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch.

Säet Gerechtigkeit und erntet nach dem Maße der Liebe! Pflüget ein Neues, so lange es Zeit ist, den Herrn zu suchen, bis er kommt und Gerechtigkeit über euch regnen lässt.

Hos 10,12

Die Johannesgemeinde kooperiert mit der Dietrich-Bonnhoeffer-Gemeinde Emmendingen.