Bilder und Berichte 2014

Pred02

19 Konfirmanden der Johannesgemeinde wurden am 4. Mai und am 11. Mai im Rahmen eines Festgottesdienstes feierlich konfirmiert. Der Konfirmation am Sonntagmorgen ging jeweils ein Abendmahlsgottesdienst am Samstagabend voraus.
Die feierlichen Gottesdienste wurden durch Herrn Pfarrer Knab und die Konfirmanden gestaltet. Durch die eindrückliche „Predigt" der Konfirmaden und die feierliche Einsegnung war er ein besonderes Erlebnis. Im Zentrum der Konfirmation stand die persönliche Bestätigung der Taufe und das damit verbundene bewusste „Ja" zum christlichen Glauben. Der Konfikurs war für die Konfirmanden eine besonders intensive Zeit. Es ging nicht um Leistungen, sondern die Jugendlichen standen mit ihren Fragen zum Leben und zum Glauben im Mittelpunkt. Zusammen erfuhren sie in der Gruppe Spaß und Gemeinschaft – und sie erhielten sicherlich auch gute Impulse für ihr künftiges Leben.
Die Kirchenältesten der Johannesgemeinde wünschen den Neukonfirmierten alles Gute für Ihre Zukunft.

  • konfi01
(Bilder von Peter Burkhardt)
Tageslosung vom 23.09.2018
17. Sonntag nach Trinitatis
Ich will ihnen ihre Missetat vergeben und ihrer Sünde nimmermehr gedenken.
Johannes schreibt: Meine Kinder, dies schreibe ich euch, damit ihr nicht sündigt. Und wenn jemand sündigt, so haben wir einen Fürsprecher bei dem Vater, Jesus Christus, der gerecht ist.

Gott hat alles schön gemacht zu seiner Zeit, auch hat er die Ewigkeit in ihr Herz gelegt; nur dass der Mensch nicht ergründen kann das Werk, das Gott tut, weder Anfang noch Ende.

Prediger 3,11