Bilder und Berichte 2014

Pred02

19 Konfirmanden der Johannesgemeinde wurden am 4. Mai und am 11. Mai im Rahmen eines Festgottesdienstes feierlich konfirmiert. Der Konfirmation am Sonntagmorgen ging jeweils ein Abendmahlsgottesdienst am Samstagabend voraus.
Die feierlichen Gottesdienste wurden durch Herrn Pfarrer Knab und die Konfirmanden gestaltet. Durch die eindrückliche „Predigt" der Konfirmaden und die feierliche Einsegnung war er ein besonderes Erlebnis. Im Zentrum der Konfirmation stand die persönliche Bestätigung der Taufe und das damit verbundene bewusste „Ja" zum christlichen Glauben. Der Konfikurs war für die Konfirmanden eine besonders intensive Zeit. Es ging nicht um Leistungen, sondern die Jugendlichen standen mit ihren Fragen zum Leben und zum Glauben im Mittelpunkt. Zusammen erfuhren sie in der Gruppe Spaß und Gemeinschaft – und sie erhielten sicherlich auch gute Impulse für ihr künftiges Leben.
Die Kirchenältesten der Johannesgemeinde wünschen den Neukonfirmierten alles Gute für Ihre Zukunft.

  • konfi01
(Bilder von Peter Burkhardt)
Tageslosung vom 19.07.2018
In deiner Hand, HERR, steht es, jedermann groß und stark zu machen.
Es kam unter den Jüngern der Gedanke auf, wer von ihnen der Größte wäre. Da aber Jesus den Gedanken ihres Herzens erkannte, nahm er ein Kind und stellte es neben sich.

Säet Gerechtigkeit und erntet nach dem Maße der Liebe! Pflüget ein Neues, so lange es Zeit ist, den Herrn zu suchen, bis er kommt und Gerechtigkeit über euch regnen lässt.

Hos 10,12

Die Johannesgemeinde kooperiert mit der Dietrich-Bonnhoeffer-Gemeinde Emmendingen.